Blog

Bevor die logopädische Behandlung beginnt, melden Sie sich in der logopädischen Praxis an. Sie erhalten einen Termin für das Erstgespräch und der Befunderhebung. In dem Erstgespräch werden von dem jeweiligen Therapeuten Informationen zu Ihrer Person und anderen Bereichen erfragt. Durch das Erstgespräch erhält der Therapeut ein umfassendes Bild von Ihnen. Durch die erfragten Informationen kann der Therapeut gemeinsam mit Ihnen einen differenzierten und individuellen Behandlungsplan erstellen. Zudem können dadurch die bestmöglichen Methoden ausgewählt werden, mit denen die Therapieziele effektiv erreicht werden können. Die Befunderhebung deckt vorliegende Defizite auf und ermöglicht ein genaues Arbeiten in dem jeweiligen Bereich.

Nach der Befunderhebung wertet der Therapeut die Diagnostik aus und es findet ein Gespräch über die Ergebnisse der Befunderhebung statt. Gemeinsam wird entschieden, inwieweit eine Therapiebedürftigkeit besteht. Daraufhin wird, ebenfalls gemeinsam, ein Behandlungsplan erstellt, der die Therapieziele beinhaltet.

Posted in: Logopädie